Nicht verpassen 🧐 Wir schlagen ein neues Kapitel auf 👉 Erfahre hier mehr
Startseite / Rezepte / Hokkaido-Kürbissuppe mit Erdnüssen
 

Hokkaido-Kürbissuppe mit Erdnüssen

Zubereitungszeit: 15 Min
Kochzeit: 30 Min
Veröffentlichungsdatum: 26/10/2019
Hokkaido-Kürbissuppe mit Erdnüssen
Zutaten für
Personen
  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • Kleine Zwiebel
  • Knoblauch
  • 1 frischen Ingwers (kleingehackt)
  • 0.5 TL Curry, gemahlen
  • 0.5 TL Paprikapulver, scharf
  • Salz, Cayenne-Pfeffer, Kurkuma
  • 2 Erdnussbutter ohne Zuckerzusatz
  • Erdnüsse, geröstet ohne Salz
  • Olivenöl und Kürbiskernöl

Diese leckere Suppe ist extrem nahrhaft und wärmt den Körper von Innen auf.

Die Erdnüsse und die Gewürze sorgen für ein angenehmes Geschmackserlebnis.

Zudem wirken sich die Erdnüsse äußerst positiv auf den Herzmuskel und den Stoffwechsel aus.

Zubereitung:

  1. Zuerst den Hokkaido-Kürbis waschen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Danach Zwiebel kleinhacken und in Olivenöl anbraten.
  3. Kleingehackten Knoblauch und Gewürze dazugeben.
  4. Gut umrühren und anschließend den Hokkaido-Kürbis dazugeben.
  5. Etwa 10 Min lang schmoren und ab und zu umrühren.
  6. Danach 700 ml Wasser dazugeben und nach etwa 15 Min bzw. wenn der Hokkaido-Kürbis weich ist, 1-2 EL Erdnussbutter dazugeben und mit einem Stabmixer pürieren.
  7. Abschmecken und mit kleingehackten Erdnüssen sowie ein paar Tropfen Kürbiskernöl garnieren.

Einen guten Appetit! 😉


Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Golden Tree, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit