Nicht verpassen 🧐 Wir schlagen ein neues Kapitel auf 👉 Erfahre hier mehr
Startseite / Rezepte / Schwedische Köttbullar der anderen Art
 

Schwedische Köttbullar der anderen Art

Zubereitungszeit: 15 Min
Kochzeit: 20 Min
Veröffentlichungsdatum: 25/06/2020
Schwedische Köttbullar der anderen Art
Zutaten für
Personen
  • 10 g Olivenöl
  • 80 g Vollkornbrot
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 10 g Currypaste
  • Muskatnuss
  • Currypulver
  • 5 ml Wasser
  • Kokosmilch aus der Dose
  • Knoblauch
  • Zwiebel
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Klein gehackte Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne anbraten.
  2. Sobald sie schön braun geworden sind, schütten wir sie in eine Schüssel und fügen Fleisch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas Wasser und selbst gemachtes Paniermehl hinzu. Wie bereiten wir dies vor? Ganz einfach. Das Brot toasten, bis es ganz hart und trocken ist und dann mit Hilfe eines Mixers in Paniermehl zermahlen.
  3. Alle Zutaten gut miteinander verrühren, bis wir eine gleichmäßige Masse erhalten. Nun werden walnussgroße Bällchen geformt.
  4. Die Bällchen in einer Pfanne mit erhitztem Olivenöl von allen Seiten gleichmäßig anbraten.
  5. Danach etwas Wasser, Currypaste und Kokosmilch beimengen.
  6. Alles zusammen noch mit den Lieblingsgewürzen abschmecken und frischer Petersilie abrunden. Schon ist das Essen fertig.

Guten Appetit!

Diese Mahlzeit enthält, mit oben aufgeführten Mengenangaben:

E (kcal/kJ) = 810,35 kcal / 3403,47 kJ
Eiweiß: 67,62 g
Kohlenhydrate: 37,77 g
Fett: 43,2 g

 

 


Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Golden Tree, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit