Nicht verpassen 🧐 Wir schlagen ein neues Kapitel auf 👉 Erfahre hier mehr
Startseite / Rezepte / Zwischenmahlzeit / Selbstgemachter vollwertiger Burek
 

Selbstgemachter vollwertiger Burek

Zubereitungszeit: 1 St 10 Min
Backzeit: 25 Min
Veröffentlichungsdatum: 27/10/2019
Selbstgemachter vollwertiger Burek
Zutaten
  • Teig (für 3 Stück):
  • 20 dag Vollkornmehl
  • 50-150 ml Wasser (Nach Gefühl)
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Natron
  • 1 EL Olivenöl
  • Füllung:
  • 500g Magerquark/Magertopfen
  • 2 EL Original griechischer Joghurt
  • 1 Ei
  • Salz

Burek ist ein belegtes Blätterteiggericht und kommt dem türkischen Börek sehr nahe.

Diese Variante mit einer Füllung aus Quark und griechischem Joghurt ist jedoch alles andere als fettig und kalorienreich. 😉

Zubereitung:

  1. Die Zubereitung des Teigs nimmt ein wenig mehr Zeit in Anspruch.
  2. Alle Zutaten für den Teig miteinander vermengen, ordentlich verkneten und ungefähr 1 Stunde ruhen lassen.
  3. In der Zwischenzeit kannst Du die Füllung zubereiten und zwar vermengst Du dafür 500 g Quark/Topfen mit 2 EL griechischen Joghurts, einem Ei und einer Prise Salz.
  4. Den Teig anschließend ausrollen, mit der Füllung belegen und einrollen (siehe Bild).
  5. Den Burek im vorgeheizten Backofen bei 200°C ungefähr 25 Min lang backen.

Guten Appetit! 😉


Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Golden Tree, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit