Nicht verpassen 🧐 Wir schlagen ein neues Kapitel auf 👉 Erfahre hier mehr
Startseite / Rezepte / Zwischenmahlzeit / Weißkohl-Kartoffel-Eintopf
 

Weißkohl-Kartoffel-Eintopf

Zubereitungszeit: 15 Min
Kochzeit: 15 Min
Schwierigkeitsgrad Schwierigkeitsgrad: SchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgradSchwierigkeitsgrad
Veröffentlichungsdatum: 30/04/2021
Weißkohl-Kartoffel-Eintopf
Zutaten für
Personen
  • 40 g Olivenöl
  • 400 g Süßkartoffeln
  • 2 Kopf junger Kohl
  • 4 Lauch
  • 12 Karotten
  • 4 Handvoll Petersilie
  • 4 Zwiebel
  • 12 Knoblauchzehen
  • 8 Lorbeerblätter
  • 4 TL Bohnenkraut
  • 4 TL Thymian
  • 4 TL Paprikapulver, edelsüß

Wahrscheinlich gehören Eintöpfe zu den nahrhaftesten und einfachsten Gerichten auf Erden. Eine schnell zubereitete, leckere und kräftigende Mahlzeit aus wenigen Zutaten, die sicherlich jeder im Schrank stehen hat.

Dieser Eintopf besteht aus jungem Kohl und Süßkartoffeln und ist reich an Antioxidantien, Vitamin A, E und C, Folsäure und Eisen.

Zubereitung:

  1. Etwas Olivenöl in einem größeren Topf erhitzen und darin die klein geschnittene Zwiebel und den Knoblauch anbraten.
  2. Das restliche Gemüse waschen und kleinschneiden.
  3. Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Gemüse dazugeben und mit Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Das Gemüse mit Wasser ablöschen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis es weich ist.
  5. Wenn man Lust auf eine dickflüssige, cremige Suppe hat, dann kann man das Gemüse auch mit einem Stabmixer pürieren.

Guten Appetit!

100 gPro Portion
Energie22,15 kcal/93,03 kJ44,30 kcal/186,1 kJ
Eiweiß0,2 g0,39 g
Kohlenhydrate2,52 g5,03 g
Fett1,26 g2,51 g

Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Golden Tree, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit