Nicht verpassen 🧐 Wir schlagen ein neues Kapitel auf 👉 Erfahre hier mehr
Startseite / Tipps / Warnsignale, die auf Leberprobleme hindeuten
 

Warnsignale, die auf Leberprobleme hindeuten

Geschätzte Lesezeit: 6 min
Verfasst von: Michael Gersic
Veröffentlichungsdatum: 14/04/2022
Warnsignale, die auf Leberprobleme hindeuten

In Deinem Körper gibt es ein lebenswichtiges Organ, das sich in zwei Monaten vollständig regenerieren kann.

Wahrscheinlich denkst Du nur selten an dieses Organ, doch es schuftet sich Tag und Nacht ab, damit im Körper alle Prozesse reibungslos ablaufen.

Natürlich spreche ich von der Leber – dem zweitgrößten Organ, das im Körper für Recht und Ordnung sorgt.

Die Leber kann starke Belastungen ertragen, doch manche Faktoren können das Fass zum Überlaufen bringen:

Ungesunde Ernährung, Medikamente, übermäßiger Alkoholkonsum, Stress und Bewegungsmangel …

Wahrscheinlich auch Dir wohlbekannte Faktoren?

Dem Auge verborgen entsteht ein irreparabler Schaden. Die Folgen häufen sich an und führen zu einer Erkrankung der Leber, unter der ganze 25 % der Erwachsenen leiden. Sogar Kinder und Jugendliche bleiben nicht verschont.

Gleich enthülle ich Dir die Symptome, die auf Leberprobleme hindeuten, und verrate Dir, wie Du die Gesundheit Deiner Leber unterstützt und sie weiterhin in Topform hältst.

INHALTSVERZEICHNIS

  1. EINE STEATOSE DER LEBER (FETTLEBER) FÜHRT ZU ERNSTEN PROBLEMEN
  2. LEBERPROBLEME: SYMPTOME
  3. FETTLEBER: BEHANDLUNG
  4. LEBER REINIGEN: HAUSMITTEL

EINE STEATOSE DER LEBER (FETTLEBER) FÜHRT ZU ERNSTEN PROBLEMEN

Die Steatosis hepatis wird auch Fettleber genannt (Mediziner sprechen von einer Fettleber, wenn mehr als 5 % der Leberzellen Fett eingelagert haben).

Fangen wir bei den Grundlagen an …

Woran erkennt man es, wenn die Leber nicht richtig arbeitet?

Die Antwort auf diese Frage ist simpel und hat überwiegend mit der Ernährung zu tun.

Der übermäßige Verzehr von ungesunden Fetten und Kohlenhydraten kann schnell zu Leberproblemen führen. Deine Leber ist nämlich nicht mehr imstande, solch große Mengen zu verarbeiten, weshalb sich langsam aber sicher Fett ansammelt. Man spricht dann von einer Fettleber bzw. einer Steatose.

Ist Deine Leber gesund und stark, kann sie das Fett aus ungesunden Speisen, die in Maßen verzehrt werden, schnell und effektiv aus dem Körper ausscheiden.

Steht jedoch Deine Leber konstant unter Stress, dann sammelt sich das Fett in der Leber an, was früher oder später zu Leberschäden führt.

Ist Dir überhaupt klar, wie ernst die Situation ist?
Leberproblemen

Ich möchte Dich darauf aufmerksam machen, dass Du dieses Fett schnellstmöglich unter Kontrolle bekommen solltest, da es sogar Leberkrebs verursachen kann.

Wenn Du also das Gefühl hast, dass auch Deine Leber verfettet ist, dann solltest Du unverzüglich Deinen Arzt aufsuchen.

Eine chronische Steatose führt nämlich zu einer Hepatitis bzw. Leberentzündung.

In dieser Phase hat Deine Leber noch eine Chance zu genesen, aber nur unter der Voraussetzung, dass Du rechtzeitig handelst.

Mit der nächsten Phase sinken die Chancen der Heilung nämlich rapide.

Es folgt eine Leberfibrose oder Vernarbung der Leber.

In dieser Phase beginnt der Schaden zu wachsen. Das Gewebe, das für den Stoffwechsel und die Entgiftung zuständig ist, wird durch Narbengewebe ersetzt, das diese Funktion nicht mehr erfüllen kann.

Wenn das Narbengewebe das meiste Gewebe in der Leber ersetzt hat, spricht man von einer Leberzirrhose.

Du weißt ja, wie Blumen verwelken, wenn man sich zu wenig um sie kümmert.
Dasselbe passiert mit Deiner Leber.

Und glaub mir, dass Du Dir das nicht wünschst.
Deshalb ist es wichtig, dass Du die Warnsignale, die auf Leberprobleme hindeuten, rechtzeitig erkennst.

LEBERPROBLEME: SYMPTOME

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass die stillen Symptome die größte Gefahr bei Lebererkrankungen darstellen.
Wenn Deine Leber unter Stress

Schmerzen unter dem rechten Rippenbogen sind ein klares Anzeichen für eine Fettleber. Die Schmerzen können sogar in der rechten Schulter oder auf der rechten Seite des Halses auftreten. Noch intensiver wird der Schmerz nach einer üppigen Mahlzeit, weil der volle Magen auf die vergrößerte Leber drückt.

Auch wenn Du keine Schmerzen hast, solltest Du auf folgende Warnsignale aufmerksam sein, weil sie auf eventuelle Leberprobleme hindeuten können:

MÜDIGKEIT UND KRAFTVERLUST

Das sind die zwei häufigsten, aber auch am wenigsten nachvollziehbaren Anzeichen von Leberproblemen.

Generell kann man sie so erklären: Wenn Deine Leber unter Stress steht und sie von Entzündungen geplagt wird, dann wird der Körper die Energie, die ihm zur Verfügung steht, anders verteilen. Er wird nämlich seine ganze Kraft dafür verwenden, die Leber zu heilen – er verhält sich ähnlich wie bei anderen Infekten. Dieser Prozess nimmt viel Energie in Anspruch und die Folge davon ist eine anhaltende Müdigkeit.

XANTHELASMEN

Obwohl der Name nach Science-Fiction klingt, handelt es sich dabei um gelbliche Plaques um die Augen herum, die durch Ablagerung von Cholesterin entstehen.

Die Erklärung ist ganz einfach: In Deiner Leber wird während einer Mahlzeit Galle produziert, die danach von der Leber in die Gallenblase fließt.

Die Galle ist am Abbau von Fetten und Cholesterin beteiligt. Eine erkrankte Leber ist jedoch nicht dazu imstande, genügend Galle zu produzieren, um das Cholesterin abzubauen, weshalb es sich an äußerst unpassenden Stellen ansammelt – in dem Fall um die Augen herum.

GELBSUCHT

Zweifellos eines der offensichtlichsten Anzeichen von Leberschäden.
Man erkennt sie anhand der gelblich verfärbten Haut, Schleimhaut und Lederhaut der Augen.

Wahrscheinlich war Dir aber nicht bewusst, dass sie wegen der roten Blutkörperchen auftritt.

Bilirubin entsteht beim Abbau von roten Blutkörperchen und die Leber sorgt für die Umwandlung von Bilirubin in wasserlösliche Formen. Sie wandelt es in Galle um, die über den Stuhl ausgeschieden wird. Funktioniert dieser Prozess nicht einwandfrei, dann durchläuft Bilirubin den Körper und verfärbt das Gewebe gelb.

VERÄNDERUNGEN IM STUHL

Wenn Deine Leber verfettet ist, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Du täglich mit Durchfall zu kämpfen hast. Weil die Leber nicht ausreichend Galle produziert, wirst Du auch das Fett im Stuhl sehen können sowie weißen Stuhl, der die Folge des nicht ausgeschiedenen Bilirubins ist – dieses färbt den Stuhl nämlich braun.

ALLERGIEN

Dazu zählen sowohl Unverträglichkeiten gegen gewisse Lebensmittel als auch andere Allergien (z. B. Pollenallergie oder Hausstaubmilbenallergie).
Treten die Allergien plötzlich auf, dann kann das auf Leberprobleme hindeuten.

Die Ursache dafür liegt in der geschwächten Leberfunktion. Je schwächer die Leber, umso mehr Toxine sammeln sich im Körper an. Dein Immunsystem wird noch sensibler, weshalb es auf verschiedene Erreger viel extremer reagiert.

FETTLEBER: BEHANDLUNG

Die Leber ist an mehr als 500 verschiedenen Prozessen im Körper beteiligt.

Aus diesem Grund ist es ausschlaggebend und auch richtig, dass Du ihr hin und wieder unter die Arme greifst.

Die besten Resultate erzielst Du zweifellos mit einer Änderung Deines Lebensstils.

Die erste und wichtigste Veränderung, die Du für Deine Gesundheit tun kannst, ist eine Ernährungsumstellung:
Fettleber behandlung

  • Reduziere die Menge an Fastfood und verarbeiteten Lebensmitteln und integriere frisches Obst, Gemüse, mageres Fleisch und Fisch in Deinen Ernährungsplan.
  • Meide Frittiertes, da während der Erhitzung von Stärke (Kartoffeln und Paniermehl) der Stoff Acrylamid gebildet wird, der laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) krebserregend ist.
  • Reduziere den Verzehr von schlechten Kohlenhydraten und Fetten.
  • Verzehre schwefelhaltige Speisen, da Schwefel die Bildung eines der stärksten körpereigenen Antioxidantien unterstützt – Glutathion, das die Leber vor oxidativem Stress schützt. Gute Quellen dafür sind Eier, Brokkoli, Nüsse und Ingwer.
  • Schränke den Alkoholkonsum ein oder schwöre ihm vollkommen ab.

Da Bewegung äußerst wichtig für Deine Gesundheit ist, empfehle ich Dir, Dich mindestens 30 Minuten am Tag zu bewegen.

Tolle Resultate erreichst Du schon allein mit einem Spaziergang an der frischen Luft. Dein Körper wird sich über den zusätzlichen Schub an Vitamin D freuen, weil dessen Mangel die Leber-Steatose beschleunigt.

LEBER REINIGEN: HAUSMITTEL

Hausmittel sind die beste Medizin für die Leber.

Du kannst eine Menge tun, wenn Du Deine Speisen mit Kräutern und Gewürzen anreicherst, welche die Leberfunktion unterstützen. Das sind zum Beispiel Rosmarin, Oregano, Bohnenkraut, Piment bzw. Nelkenpfeffer und Kurkuma.

SCHNELLE LEBER-ENTGIFTUNG

Die Leber kann ganz leicht zuhause entgiftet werden. Ich habe ein Detox-Rezept gefunden, das aus der Ayurvedischen Medizin stammt.
Schnelle leber-entgiftung

Ich schlage vor, dass Du das Detox dann anwendest, wenn Du keine anderweitigen Verpflichtungen hast. Es handelt sich dabei nämlich um ein natürliches Abführmittel – deshalb solltest Du darauf vorbereitet sein, die Toilette häufiger aufzusuchen. Für das Detox benötigst Du folgende Zutaten:

  • 50 g Bittersalz (MgSO4),
  • 800 ml lauwarmes Wasser,
  • 150 ml Zitronen- oder Grapefruitsaft,
  • 150 ml Olivenöl,
  • Glasgefäß mit Deckel.

Anleitung:

Am ersten Tag solltest Du bis ungefähr 14.00 nur Obst oder fettarmes und gekochtes Gemüse zu Dir nehmen. Fette und einfache Kohlenhydrate sind tabu. Faste bis 18.00 und löse das Salz dann in lauwarmem Wasser auf. Befolge nun die folgende Anleitung:

  • um 18.00 200 ml der Bittersalzlösung trinken,
  • um 20.00 erneut 200 ml der Bittersalzlösung trinken,
  • um 22.00 Grapefruitsaft oder eine Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl trinken.

Die Bittersalzlösung im geschlossenen Glasgefäß ordentlich schütteln und dann trinken. Nachdem man die Mischung aus Zitronen- oder Grapefruitsaft und Olivenöl getrunken hat, sollte man sofort ins Bett gehen. Am nächsten Morgen gehst Du wie folgt vor:

  • um 6.00 morgens 200 ml der Bittersalzlösung trinken,
  • um 8.00 erneut 200 ml der Bittersalzlösung trinken,
  • um 10.00 einen Saft nach Wahl trinken. Später kannst Du Dir auch Obst gönnen. Mit gekochten Gerichten solltest Du zumindest bis zum Nachmittag warten.

Nun möchte ich Dir noch die Super-Nährstoffe vorstellen, die man regelmäßig verzehren sollte, da sie am effektivsten sind, wenn man die Leber regenerieren will:

  • Artischocken sind reich an zwei der stärksten Antioxidantien, die eine optimale Leberfunktion unterstützen (Cynarin und Silymarin).
  • Kurkuma schützt die Leber vor Toxinen, fördert die Regeneration der Leber und lindert schädliche Entzündungen im Körper.
  • Mariendistel enthält Silymarin, das eines der stärksten Antioxidantien ist und sich somit wohltuend auf die Lebergesundheit auswirkt.
  • Löwenzahn schützt die Leber vor Giftstoffen, verhindert die Entstehung einer Fettleber und hilft dabei, Toxine aus dem Körper zu spülen, was durch klinische Studien bestätigt wurde.

Ich bin fest davon überzeugt, dass jeder bei der Leberreinigung die nötige Unterstützung bekommen sollte. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, eine Möglichkeit zu finden, um alle 4 Lebensmittel in einer Lösung zu vereinen, damit ich so möglichst viele Menschen bei der Leberentgiftung unterstützen kann.

Mit großem Stolz kann ich sagen, dass es mir mithilfe meines Expertenteams gelungen ist.

Die Lösung heißt Golden Tree Liver Complex.

Es handelt sich dabei um eine Mischung der vier oben genannten Nährstoffe in Form eines Nahrungsergänzungsmittels, dem außerdem folgende Wirkstoffe hinzugefügt wurden:

  • L-Arginin,
  • L-Cholin,
  • Alpha-Liponsäure,
  • Vitamin B6,
  • Vitamin B12,
  • Vitamin D3
    und
  • Extrakt aus schwarzem Pfeffer.

Diese Inhaltsstoffe steigern die Wirksamkeit der Zusammensetzung zusätzlich und verbessern die Aufnahme der Hauptwirkstoffe.

Golden Tree Liver Complex gilt demnach als ganz besondere Lösung – sowohl was die Zusammensetzung als auch die Wirksamkeit anbelangt.
Golden Tree Liver Complex

Das ist auch der Grund, warum wir dazu bereit sind, das ganze Risiko zu übernehmen, weil wir Dir nämlich den gesamten Kaufpreis zurückerstatten, wenn Dich das Produkt innerhalb der ersten 60 Tage nach Erhalt der Ware nicht überzeugen sollte.

Das ist doch mehr als fair, oder?

Klick auf den Link unten und bestell Golden Tree Liver Complex, mit dessen Hilfe Du Deine Leber schnellstmöglich in Topform bringst, der Ansammlung überschüssiger Fettpolster vorbeugst und andere Unannehmlichkeiten verhinderst:

https://www.goldentree.de/shop/alle-produkte/liver-complex/

 


Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Golden Tree, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
UNSERE EMPFEHLUNG
Produkt, das im Artikel erwähnt wurde.
100 % natürliche Lösung aus 12 aktiven Wirkstoffen mit Dreifachwirkung, die nachweislich die Funktion und Gesundheit der Leber verbessert.
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit