Nicht verpassen 🧐 Wir schlagen ein neues Kapitel auf 👉 Erfahre hier mehr
Startseite / Tipps / Was hilft gegen Schlaflosigkeit? Schau Dir diese 7 unbekannten Tricks an.
 

Was hilft gegen Schlaflosigkeit? Schau Dir diese 7 unbekannten Tricks an.

GeschÀtzte Lesezeit: 5 min
Verfasst von: Michael Gersic
Veröffentlichungsdatum: 11/05/2020
Was hilft gegen Schlaflosigkeit? Schau Dir diese 7 unbekannten Tricks an.

Jeder dritte Mensch fĂ€llt diesem zerstörerischen Problem zum Opfer…

Die meisten sind davon ĂŒberzeugt, dass nur die Älteren davon betroffen sind, doch handelt es sich hierbei um einen großen Irrtum.

Verschließ also nicht die Augen davor!

Ich warne Dich,


es kann nÀmlich sein, dass auch Du selbst gerade in dieser gefÀhrlichen Situation steckst.

Ungeachtet von Alter, Geschlecht, persönlicher Fitness…

die Schlaflosigkeit kann Dich jederzeit treffen.

INHALTSVERZEICHNIS:

    1. WAS IST INSOMNIA BZW. SCHLAFLOSIGKEIT?
    2. SCHLAFLOSIGKEIT: SYMPTOME
    3. SCHLAFLOSIGKEIT: URSACHEN
    4. SCHLAFLOSIGKEIT IN DER SCHWANGERSCHAFT
    5. WAS TUN BEI SCHLAFLOSIGKEIT?

Diese verdeckte Gefahr kann geradezu fatale Folgen haben, was sicherlich den einen oder anderen ĂŒberrascht.

Höchste Zeit herauszufinden, ob auch Du gegen dieses Problem ankÀmpfst.

Das ist nÀmlich der einzig wahre Weg, um noch rechtzeitig die Kurve zu kriegen.

Nimm Dir ein paar Minuten und lies den Beitrag, in dem Du nicht nur die wichtigsten Fakten ĂŒber Schlaflosigkeit erfĂ€hrst, sondern auch die Gewinnstrategie kennenlernst, die Dir dabei hilft, dieses Problem zu lösen, um endlich wieder schlafen zu können.

WAS IST INSOMNIA BZW. SCHLAFLOSIGKEIT?

Um zuerst die wichtigste Frage ĂŒberhaupt zu klĂ€ren…

Was versteht man ĂŒberhaupt unter Schlaflosigkeit?

Was ist Insomnia

Wenn Du zum ersten Mal bei Deinem Schatz ĂŒbernachtest und nicht einschlafen kannst, ist das noch lange keine Schlaflosigkeit.

Das bedeutet natĂŒrlich nicht, dass Du in Gefahr bist.

Dasselbe gilt auch dann, wenn Du am folgenden Tag…

eine wichtige PrĂŒfung schreibst, ein Projekt vorstellst oder auf ein VorstellungsgesprĂ€ch eingeladen bist.

Dabei handelt es sich lediglich um Aufregung, also eine völlig natĂŒrliche Reaktion Deines Körpers.

Solltest Du aber merken, dass Du unter anderen UmstÀnden Probleme beim Einschlafen oder Durchschlafen hast, dann ist das ein klares Warnsignal Deines Körpers.

Die Schlaflosigkeit ist ein komplexer Zustand, der meistens wie folgt auftritt:

  • Du kannst oft nicht einschlafen,
  • Du wachst nachts stĂ€ndig auf oder
  • wirst in der FrĂŒh sehr schnell wach und kannst nicht mehr richtig einschlafen.

Diese Situationen sind Dir bekannt, obwohl alle Bedingungen fĂŒr einen ruhigen und sorglosen Schlaf erfĂŒllt sind. 

Viele Menschen kÀmpfen mit diesen, auf den ersten Anschein, harmlosen Problemen.

Also ĂŒberrascht es nicht, dass Schlaflosigkeit die hĂ€ufigste Form von Schlafstörungen ist.

Zu dieser Gruppe gezÀhlt werden auch:

  • Atemstörungen im Schlaf,
  • Schlafsucht (Hypersomnia) bzw. TagesschlĂ€frigkeit,
  • zirkadiane Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen,
  • Parasomnie (Sprechen im Schlaf und Schlafwandeln),
  • nĂ€chtliches ZĂ€hneknirschen.

Doch hat keine dieser Schlafstörungen derartige verheerende Auswirkungen, wie die Schlaflosigkeit.

SCHLAFLOSIGKEIT: ARTEN

schlaflosigkeit arten

Vor allem diejenige, die am verhÀngnisvollsten ist.

Wir unterscheiden nÀmlich zwischen zwei Arten der Schlaflosigkeit.

Die erste ist die akute Schlaflosigkeit bzw. Insomnie.

Diese ist von kurzer Dauer und hÀlt in der Regel weniger als einen Monat an. Sie tritt vor allem als Folge von stressigen LebensumstÀnden auf und hat im Grunde keine dauerhaften Auswirkungen.

Die Zweite jedoch geht nicht spurlos an Deinem Wohlbefinden und Deiner Gesundheit vorbei.

Dabei handelt es sich um chronische Schlaflosigkeit.

Davon sprechen wir vor allem dann, wenn der Schlaf mindestens 3x wöchentlich unterbrochen wird und diese Situation lÀnger andauert (mehr als einen Monat).

Genau diese Art von Schlaflosigkeit hat frĂŒher oder spĂ€ter schlimme Folgen fĂŒr Dich und Deinen Körper.

SCHLAFLOSIGKEIT: SYMPTOME

Schau mal


Erholung bzw. Schlaf ist einer der wichtigsten Faktoren fĂŒr ein super Wohlbefinden und eine fitte Figur.

Solltest Du es noch nicht gewusst haben, können schon allein 6 Tage ohne Schlaf fĂŒr Dich fatal sein.

So ist es!

schlaflosigkeit symptome

Der Mensch ĂŒberlebt ohne Nahrung ungefĂ€hr 25 Tage, ohne Wasser ungefĂ€hr 4 Tage, ohne Schlaf jedoch nicht mehr als eine Woche.

Diese Information verÀndert die Sicht auf diesen Aspekt des Lebens vollkommen.

Deshalb wĂŒnsche ich mir, dass auch Du Dir dessen bewusst bist.

Hast Du Deinen Schlaf nicht unter Kontrolle, kann das gravierende Folgen fĂŒr Deinen Organismus haben.

Weil das fĂŒr Deinen Körper eine stressige Situation darstellt.

Je lÀnger diese anhÀlt, umso schlimmer die Folgen.

Also ĂŒberrascht es nicht, dass diese im Falle einer chronischen Schlaflosigkeit, am verheerendsten sind.

Weil Dein Hormonhaushalt völlig zerstört ist, gibt es kein Entkommen und Du wirst mit den verschiedensten Problemen bzw. Symptomen der Schlaflosigkeit konfrontiert:

Und was am meisten weh tut?

Egal, wie Du Dir helfen möchtest, bis der Schlaf nicht unter Kontrolle gebracht wird, ist jede Lösung wirkungslos.

Höchste Zeit also, eine effektive Lösung kennenzulernen, mit der…

Du Deine Schlaflosigkeit besiegen kannst.

MELATONIN-MANGEL

Das Problem gehen wir auf die einzig effektive Art an, die immer Ergebnisse bringt.

Also mĂŒssen wir zuerst die Ursache des Problems definieren.

Diese ist bei Schlaflosigkeit unmittelbar mit einem einzigen Stoff verbunden.

Und zwar mit dem körpereigenen Hormon Melatonin.

melatonin-mangel

Dieser Neurotransmitter oder auch Schlafhormon genannt, informiert Deinen Organismus, wann er sich erholen soll.

Im Grunde genommen, steigt der Anteil des Hormons am Abend, erreicht die höchsten Werte mitten in der Nacht und fĂ€llt in den frĂŒhen Morgenstunden wieder rasant ab.

Wenn jedoch ein Mangel an diesem wichtigen Hormon herrscht oder seine Produktion gehemmt ist, treten zahlreiche zerstörerische Symptome auf.

Deshalb ist es wichtig, dass Du verstehst, was die Melatonin-Produktion hemmt, damit Du die ZĂŒgel in die Hand nimmst, um so negativen Folgen vorzubeugen.

SCHLAFLOSIGKEIT: URSACHEN

Damit Du die Situation leichter verstehst, teilen wir die Störfaktoren in zwei Gruppen ein:

Die Ursachen werden so, je nach primÀrer und sekundÀrer Schlaflosigkeit klassifiziert.

Zur primÀren Schlaflosigkeit gehören:

  • Stress, der mit großen Lebensereignissen verbunden ist,
  • störende EinflĂŒsse aus der Umgebung, wie LĂ€rm, Licht, zu hohe oder zu niedrige Zimmertemperatur
  • VerĂ€nderungen, die mit dem Schlafrhythmus verbunden sind,
  • schlechte Schlafgewohnheiten, wie die Verwendung von ElektrogerĂ€ten unmittelbar vor dem Schlafengehen

Zur zweiten Gruppe gehören:

  • die Einnahme von bestimmten Medikamenten,
  • Kaffe- sowie Alkoholkonsum,
  • Rauchen und
  • SchilddrĂŒsenprobleme.

SCHLAFLOSIGKEIT IN DER SCHWANGERSCHAFT

In der Schwangerschaft sind Schlafstörungen keine Seltenheit.

Sie kommen vor allem im ersten und dritten Trimester vor und sind eine Folge von hormonellen VerĂ€nderungen, Übelkeit, dem erhöhten Drang zum Wasserlassen und emotionalen Impulsen.

Also ist es völlig normal, dass Schlafstörungen auftreten, die aber wieder sehr schnell abklingen.

WAS TUN BEI SCHLAFLOSIGKEIT?

Von der Schwangerschaft kehren wir nun zu den anderen Faktoren zurĂŒck, wegen der die erwĂ€hnte Störung am hĂ€ufigsten auftritt.

Die GrĂŒnde, warum Dein Schlaf nicht so qualitĂ€tsvoll ist, wie Du es Dir verdienst, haben wir bereits aufgezĂ€hlt. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Lösungen, um gegen Schlaflosigkeit anzukĂ€mpfen, komplex sind.

Ganz im Gegenteil


Dieses Problem wirkt sich zwar stark auf Dein Wohlbefinden, Deine Gesundheit und Figur aus, jedoch kannst Du es mit Hilfe dieser 7 Tricks lösen:

  1. Bereite Dich auf den Schlaf vor (kurze Meditation, ein erholsames Bad oder beruhigende Musik sind einfache Mittel, durch die Du Dich vor dem Schlafengehen entspannen kannst).
  2. Mindestens 30 Minuten vor dem Schlafengehen solltest Du auf Handy, Computer, Tablet und Fernsehen verzichten (all diese GerĂ€te strahlen nĂ€mlich ein grelles Licht aus, welches die AusschĂŒttung von Melatonin hemmt).
  3. Sorge dafĂŒr, dass der Raum, in dem Du schlĂ€fst, möglichst dunkel ist (GerĂ€te ausschalten, Fenster verdunkeln, usw.).
  4. Der Raum soll gut durchlĂŒftet sein.
  5. Mindestens eine Stunde vor dem Zubettgehen solltest Du nichts mehr essen.
  6. Die letzte Tasse Kaffee solltest Du spÀtestens um 13.00 trinken.
  7. Wenn möglich, solltest Du nicht kurz vor dem Schlafengehen trainieren.

Ich versichere Dir, dass Du die ersten positiven VerÀnderungen schon nach wenigen Tagen bemerken wirst, auch wenn Du nur einen dieser Tipps umsetzt.

Wichtig ist, dass Du es nicht lÀnger hinauszögerst und Deinen Lebensstil schrittweise verÀnderst.

NATÜRLICHE MITTEL GEGEN SCHLAFLOSIGKEIT

Nebst der oben angefĂŒhrten Tipps und Tricks, gibt es da noch ein Mittel, das Ă€ußerst effektiv ist.

Vergiss nicht: Die Hauptursache fĂŒr Schlaflosigkeit ist ein zerstörter Hormonhaushalt.

Also ist es wichtig, dass Du verstehst, was Du außer den VerĂ€nderungen in Verbindung mit Deinem Lebensstil noch tun kannst, um Dich in kĂŒrzester Zeit aus dieser fatalen Situation zu befreien.

Die Lösung, von der viele nichts wissen, ist eigentlich Ă€ußerst einfach und trĂ€gt in Form von natĂŒrlichen KrĂ€utern ein hohes Potenzial in sich.

Es wurde wissenschaftlich erwiesen, dass diese entscheidend bei der Regulierung des Hormonhaushalts mitwirken und Dir dabei helfen, Deine SchlafqualitĂ€t in kĂŒrzester Zeit zu verbessern.

Das heißt gleichzeitig, dass Du wieder ein normales Leben fĂŒhren kannst.

Damit gemeint sind vor allem ein super Wohlbefinden, eine erfolgreiche FigurverÀnderung, gute zwischenmenschliche Beziehungen, eine erhöhte Libido und eine allgemein bessere LebensqualitÀt.

Obwohl die Schlaflosigkeit ein sehr komplexes Thema ist, kannst Du es mit Hilfe von kostbaren Geschenken der Natur lösen.

NatĂŒrlich ist es dabei wichtig, die richtigen Inhaltsstoffe im idealen VerhĂ€ltnis zu wĂ€hlen, weshalb ich Dir auch dazu rate, einer geprĂŒften Lösung zu vertrauen.

Sie beinhaltet ganze 13 natĂŒrliche KrĂ€uter, die Deine Hormone ins Gleichgewicht bringen und Deine angestrebte FigurverĂ€nderung mit sofortiger Wirkung beschleunigen.  

Golden Tree Sleep Well ist die Lösung, welche dafĂŒr sorgt, dass Dein Schlaf qualitĂ€tvoll sein, und Dein Stoffwechsel auf Hochtouren laufen wird.

Wenn Dir Dein Wohlbefinden und Deine Figur nicht egal sind, dann zögere nicht lÀnger, klick auf den unteren Link und probier diese fantastische Lösung.

Golden TREE Sleep Well

https://www.goldentree.de/shop/sleep-well/

Denk daran


Sollte die Lösung Deine Erwartungen nicht erfĂŒllen, erstatte ich Dir, ohne Fragen zu stellen, den ganzen Kaufpreis.  

INTERNETQUELLEN:
What is Insomnia? – National Sleep Foundation
Healthy sleep trends – Insomnia? – Melinda Ratini
Diseases & Conditions Insomnia – Mayo Clinic Staff
Insomnia: Everything you need to know – Daniel Murrell
Everything You Need to Know About Insomnia – Timothy J. Legg
Insomnia causes and cures – Lawrence Robinson, Melinda Smith and Robert Segal


Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist MitbegrĂŒnder des Webportals Golden Tree, eines Portals ĂŒbers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr ĂŒber den Autor
UNSERE EMPFEHLUNG
Produkt, das im Artikel erwÀhnt wurde.
Die natĂŒrlichen Inhaltsstoffe in Sleep Well verhelfen Dir zu einem besseren, lĂ€ngeren und tieferen Schlaf.
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur ErnÀhrung und Workout zu erhalten.
Mach mit