Die Geburtstagsaktion endet in 00:00:00. HIER geht's zum Shop! 👉
Startseite / Tipps / Eisenmangel: Ursachen und Symptome
 

Eisenmangel: Ursachen und Symptome

Geschätzte Lesezeit: 4 min
Verfasst von: Michael Gersic
Veröffentlichungsdatum: 08/05/2023
Eisenmangel: Ursachen und Symptome

Leidest Du in letzter Zeit unter ständiger Müdigkeit, körperlicher Schwäche und einer spürbaren Leistungsminderung? Ist Dir darüber hinaus oft schwindelig und hast Du Kopfschmerzen?

Vielleicht schiebst Du diese Symptome auf die allseits bekannte „FrĂĽhjahrsmĂĽdigkeit“, aber Vorsicht – das trifft vielleicht gar nicht zu.

Diese Symptome können auch auf einen ausgeprägten Eisenmangel hindeuten.

Ein Eisenmangel sollte keinesfalls auf die leichte Schulter genommen werden, da er zu Blutarmut und anderen ernsthaften gesundheitlichen Problemen fĂĽhren kann …

Anämie, Müdigkeit, ein schwaches Immunsystem und körperliche Schwäche sind nur der Auftakt zu anderen gesundheitlichen Problemen.

Eisen ist ein essentieller Mineralstoff, der an vielen lebenswichtigen Prozessen beteiligt ist und eine Schlüsselrolle für das Wohlbefinden spielt. Deshalb ist es wichtig, dass Du auf eine ausgewogene Ernährung achtest und den Eisengehalt im Blut regelmäßig kontrollierst.

Eisenreiche Lebensmittel unterstĂĽtzen Dich dabei, einen ausreichenden Eisenspiegel aufrechtzuerhalten und einem Mangel an diesem lebenswichtigen Mineralstoff vorzubeugen.

Gleich verraten wir Dir, welche eisenhaltigen Lebensmittel Du unbedingt in Deinen Speiseplan aufnehmen solltest, und wir geben Dir einige nĂĽtzliche Tipps, wie Du die Symptome eines Eisenmangels ĂĽberwinden und Dein Wohlbefinden zurĂĽckgewinnen kannst.

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. WOZU BRAUCHT DER KĂ–RPER EISEN?
  2. EISENMANGEL: URSACHEN
  3. EISENMANGEL: SYMPTOME
  4. 20 EISENREICHE LEBENSMITTEL – TABELLE
  5. EISEN UND TESTOSTERON

WOZU BRAUCHT DER KĂ–RPER EISEN?

Beginnen wir mit den Grundlagen …

Welche Aufgabe erfĂĽllt Eisen? Warum ist es eigentlich so wichtig fĂĽr Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden?

Die Antwort ist einfach …

Eisen ist unerlässlich für die Bildung von Hämoglobin, das den Transport von Sauerstoff im Körper ermöglicht.

Wozu braucht der körper eisen

Ein Eisenmangel kann zu einer verminderten Hämoglobinproduktion führen, was wiederum eine schlechtere Sauerstoffversorgung des Körpers zur Folge hat – etwas, das Du auf keinen Fall willst!

Eisen ist nicht nur für die Bildung von Hämoglobin wichtig, sondern auch für:

  • die Bildung von Myoglobin – einem wichtigen Protein in den Muskeln, das dazu beiträgt, den von den Muskeln bei körperlicher Aktivität benötigten Sauerstoff zu speichern,
  • das Immunsystem, da es das Wachstum und die Entwicklung von Zellen wie Lymphozyten und Makrophagen beeinflusst,
  • den Stoffwechsel, da es eine SchlĂĽsselrolle bei der Funktion von Enzymen spielt, die am Stoffwechsel von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen beteiligt sind,
  • die Entwicklung und das Wachstum, da es zur Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems beiträgt.

EISENMANGEL: URSACHEN

Zu den häufigsten Ursachen gehören:

  • eine unausgewogene Ernährung (eine der Hauptursachen fĂĽr Eisenmangel – dies gilt vor allem fĂĽr Personen, die keine tierischen Lebensmittel essen und somit ihrem Körper nicht genĂĽgend Eisen zufĂĽhren),
  • Blutverlust (Regelblutungen, Verletzungen und verschiedene chirurgische Eingriffe können einen Eisenmangel verursachen),
  • schlechte Eisenaufnahme (einige Krankheiten wie Zöliakie und Morbus Crohn können zu einer verminderten Eisenaufnahme fĂĽhren, aber auch Nieren-, Herz- und Lebererkrankungen können einen Mangel zur Folge haben, da sie den Eisenstoffwechsel hemmen),
  • erhöhter Eisenbedarf (während der Schwangerschaft, Stillzeit oder dem Wachstum kann ein erhöhter Eisenbedarf zu einem Mangel fĂĽhren),
  • regelmäßige Blutspenden (da Eisen mit dem Blut verloren geht).

EISENMANGEL: SYMPTOME

Die verschiedenen Symptome eines Eisenmangels können allmählich auftreten, zu den häufigsten gehören:

  • Anämie, die sich durch Blässe und SchwächegefĂĽhl bemerkbar macht,
  • MĂĽdigkeit, die sich durch ĂĽberdurchschnittliche Erschöpfung und ĂĽbermäßige Schläfrigkeit äuĂźert,
  • ein geschwächtes Immunsystem, das das Risiko fĂĽr verschiedene Infektionen erhöht,
  • Appetitlosigkeit,
    Eisenmangel symptome
  • Verdauungsprobleme wie Verstopfung oder Durchfall,
  • Konzentrations- und Gedächtnisstörungen,
  • Kribbeln in Händen und FĂĽĂźen,
  • Ăśbelkeit und SchwindelgefĂĽhl,
  • brĂĽchige Nägel und Haare, raue Haut,
  • ein unregelmäßiger Herzschlag,
  • Kurzatmigkeit trotz geringer körperlicher Anstrengung.

20 EISENREICHE LEBENSMITTEL – TABELLE

Du kannst Deine „Eisenmangelgeschichte“ in eine „Erfolgsgeschichte“ verwandeln, indem Du Deinen täglichen Speiseplan entsprechend umstellst.

Eine ausreichende Eisenzufuhr wird Dein Wohlbefinden entscheidend verbessern, wodurch Du Dich endlich vom Schwindelgefühl und der ständigen Müdigkeit verabschieden kannst.

Wie Dir das gelingt? Deine Ernährung sollte hauptsächlich aus eisenhaltigen Lebensmitteln bestehen.

Zu den reichhaltigsten Eisenquellen gehören:

  • rotes Fleisch,
  • MeeresfrĂĽchte,
  • HĂĽlsenfrĂĽchte,
  • dunkelgrĂĽnes BlattgemĂĽse,
  • NĂĽsse und Samen,
  • Vollkornprodukte,
  • Trockenobst.

Die nachstehende Tabelle kann Dir beim Zusammenstellen Deines Speiseplans behilflich sein:

Eisenreiche lebensmittel – tabelle

Eisenreiche LebensmittelEisengehalt
Rinderleber6,5 mg Eisen pro 100 g
Rinderhackfleisch2,7 mg Eisen pro 100 g
Putenfleisch1,4 mg Eisen pro 100 g
Thunfisch1,4 mg Eisen pro Portion (85 g)
KĂĽrbiskerne2,5 mg Eisen pro Portion (28 g)
Linsen, gekocht6,6 mg Eisen pro Tasse (200 g)
Quinoa2,8 mg Eisen pro Tasse (185 g)
Tofu3,4 mg Eisen pro ½ Tasse (126 g)
Dunkle Schokolade3,4 mg Eisen pro 28 g
Eier1,7 mg Eisen pro 100 g (2 Eier)
Rohe Austern7 mg Eisen pro 100 g
Kichererbsen3,7 mg Eisen pro Tasse
Spinat3,72 mg Eisen pro Tasse
Sesamsamen1,31 mg Eisen pro Löffel
Getrocknete Aprikosen6,3 mg Eisen pro 100 g
Weiße Bohnen3,5 mg Eisen pro ½ Tasse
Kidneybohnen5 mg Eisen pro Tasse
Haferflocken2,2 mg Eisen pro 100 g
Rosinen3,7 mg Eisen pro Tasse
SĂĽĂźkartoffeln2,4 mg Eisen pro Tasse

LEBENSMITTEL MIT DER BESTEN ABSORPTION

Die Aufnahme von Eisen variiert je nach Quelle …

Zum Beispiel wird Eisen aus tierischen Quellen (Häm-Eisen) leichter aufgenommen als Eisen aus pflanzlichen Quellen (Nicht-Häm-Eisen).

Hier ist ein guter Trick …

Um die Aufnahme von Eisen zu verbessern, kannst Du pflanzliche Eisenquellen mit folgenden Vitaminen kombinieren:

Lebensmittel mit der besten absorption

  • Vitamin C (ZitrusfrĂĽchte, Paprika, Erdbeeren, Tomaten, Brokkoli …),
  • Vitamin A (Leber, Eier und Milchprodukte),
  • Beta-Carotin (SĂĽĂźkartoffeln, Karotten, Spinat usw.).

Das Geheimnis einer guten Aufnahme von pflanzlichen Eisenquellen liegt also in der richtigen Kombination von Lebensmitteln!

EISEN UND TESTOSTERON

Eisen kann auch eine wichtige Rolle bei der Synthese des wichtigsten männlichen Hormons – Testosteron – spielen.

Sein Einfluss hängt jedoch von verschiedenen Faktoren ab …

  • Der Eisengehalt im Körper: Ist er zu niedrig oder zu hoch, kann sich dies auf den Testosteronspiegel auswirken (Eisen spielt eine SchlĂĽsselrolle bei der Bildung von Hämoglobin, das den gesamten Hormonhaushalt beeinflusst).
  • Die Bindung von Eisen an die Proteine im Blut: Wenn die Eisenbindung zu hoch ist, kann die VerfĂĽgbarkeit von Eisen fĂĽr die Zellen, die es dringend benötigen, reduziert werden, was wiederum die Testosteronproduktion beeinträchtigt.
  • EntzĂĽndungen und Stress: Bei EntzĂĽndungen kann die Produktion des Eisen-regulierenden Hormons Hepcidin ansteigen (ein erhöhter Hepcidinspiegel kann die VerfĂĽgbarkeit von Eisen fĂĽr all jene Zellen, die es dringend benötigen, verringern, was sich ebenfalls auf den Testosteronspiegel auswirkt).

ALPHA MAN

Zum GlĂĽck gibt es eine andere, viel bessere Lösung …

Ehrlich gesagt gibt es nichts Schlimmeres fĂĽr einen Mann, als wenn er mit folgenden Symptomen konfrontiert wird:

Nachlassende Form, ein immer niedrigerer Muskeltonus, mangelnde Motivation, ein ansteigender Körperfettanteil, Energiemangel …

Golden Tree Alpha Man

Also hat unser Team so lange nach einer Lösung gesucht, bis wir eine erfolgreiche Strategie gefunden haben.

Unter Berücksichtigung aller neuesten Forschungsergebnisse haben wir eine einzigartige Rezeptur mit 11 natürlichen Inhaltsstoffen entwickelt, die ein optimales Verhältnis des wichtigsten Hormons der Potenz gewährleistet.

Die Lösung namens Golden Tree Alpha Man gilt als einzigartig.

Wenn Du schneller überschüssiges Fett verbrennen, mehr Muskelmasse aufbauen, die Libido verbessern und Dein Energieniveau steigern willst, solltest Du diese Lösung unbedingt ausprobieren.

Neben Zink, den Vitaminen D3, B6 und K1 enthält es weitere Super-Nährstoffe, die nachweislich die Testosteronproduktion fördern.

Und das auf ganz natĂĽrliche Weise.

Klick also schnell auf den Link unten und teste diese einzigartige Lösung …

https://www.goldentree.de/shop/testosteron-booster-alpha-man/


Auf sozialen Medien teilen

Ăśber Michael Gersic

Michael Gersic ist MitbegrĂĽnder des Webportals Golden Tree, eines Portals ĂĽbers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr ĂĽber den Autor
UNSERE EMPFEHLUNG
Produkt, das im Artikel erwähnt wurde.
Alpha Man ist eine 100 % natürliche Mischung aus 13 natürlichen Kräutern mit doppelter Wirkung.
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit