Startseite / Tipps / 10 Top-Lebensmittel gegen Stress, die Energie liefern
 

10 Top-Lebensmittel gegen Stress, die Energie liefern

Geschätzte Lesezeit: 6 min
Verfasst von: Michael Gersic
Veröffentlichungsdatum: 19/12/2022
10 Top-Lebensmittel gegen Stress, die Energie liefern

Dass Nahrung die beste Medizin ist …

… ist bereits kein Geheimnis mehr.

Es gibt auch immer mehr Menschen, die aus erster Hand erfahren haben, dass bestimmte Lebensmittel den schlimmsten Feind des eigenen Wohlbefindens bekämpfen können.

Es gibt nämlich Anti-Stress-Lebensmittel, die Deinen Körper (zumindest teilweise) vor den Auswirkungen dieses modernen Feindes schützen können, der die Lebensqualität von immer mehr Menschen beeinträchtigt.

Welche Lebensmittel das sind, erfährst Du gleich.

Es ist nämlich eine traurige Tatsache, dass die meisten Menschen auf der Suche nach allen möglichen Abkürzungen zu einem besseren Wohlbefinden das wirksamste Mittel übersehen – eine hochwertige und ausgewogene Ernährung.

Dass wir uns nicht falsch verstehen …

Natürlich fordert das Tempo des modernen Lebens so einiges von uns ab …

Lebensmittel gegen Stress enthalten Moleküle mit psychoaktiven Wirkungen. Sie beeinflussen die Produktion bestimmter Neurotransmitter, die Signale an das Gehirn senden, welche eine Veränderung der Stimmung bewirken können.

Es ist kein Geheimnis, dass wir tagtäglich immer wieder körperlichem und geistigem Stress ausgesetzt sind, der sehr belastend sein und sogar zu Schlaflosigkeit, Unruhe, Angstzuständen oder Depressionen führen kann.

Schlimmer noch, die meisten Menschen fügen dem Dauerstress oft noch die negativen Auswirkungen von verarbeiteten Lebensmitteln hinzu, in der Regel gefolgt von einem Mangel an körperlicher Aktivität – und das Ergebnis dieser katastrophalen Kombination ist ziemlich klar.

Auch wenn die Verpflichtungen zahlreich und die Zeit oft zu knapp ist, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren, werden wir Dir beweisen, dass es trotz der vielen Hindernisse einen Weg zum Erfolg gibt.

Nahrung ist die beste Medizin und es ist kein Geheimnis, dass wir mit jedem Bissen einen tiefgreifenden Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden nehmen.
Ausschüttung des Hormons Insulin bewirkt

Denk nur einmal daran, wie sich Dein Wohlbefinden verändert, wenn Du einen Teller Nudeln gegessen hast …

Der Blutzucker explodiert förmlich, was die Ausschüttung des Hormons Insulin bewirkt. Insulin kommt nämlich zum Einsatz, wenn überschüssige Glukose im Blut abgebaut werden muss.

Auf den schnellen Energieschub folgt naturgemäß ein starker Absturz, der sich in Unwohlsein, Müdigkeit und sogar Konzentrationsschwäche äußert.

Das passiert in der Regel, wenn man eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zum Mittagessen isst, die einen schnell satt macht, aber bevor man sich wieder an die Arbeit oder eine der täglichen Aufgaben macht, sinkt die Produktivität so stark, dass man gar nicht weiß, wie man den Rest des Tages überstehen soll.

Zum Glück kann man nach dem Essen eine ganz andere Wirkung erzielen, wenn man statt „giftiger“ Lebensmittel qualitativ hochwertige auf den Teller legt.

Dabei denke ich an Lebensmittel wie:

  • Omega-3-Fettsäuren,
  • Zink,
  • Magnesium,
  • Vitamin B

und andere Nährstoffe, die eine äußerst positive Wirkung auf Deinen Körper haben.

Schauen wir uns also die besten Anti-Stress-Lebensmittel an und wie Du sie ohne großen Aufwand in Deine tägliche Routine einbauen kannst.

INHALTSVERZEICHNIS:

  1. WAS SIND LEBENSMITTEL GEGEN STRESS?
  2. ANTI-STRESS-DIÄT: 10 LEBENSMITTEL GEGEN STRESS

WAS SIND LEBENSMITTEL GEGEN STRESS?

An dieser Stelle fragst Du Dich wahrscheinlich, wie Du eine Einkaufsliste erstellen kannst, die sicherstellt, dass all jene Lebensmittel, die ein super Wohlbefinden und ein hormonelles Gleichgewicht fördern, auf Deinem Teller landen.

Obwohl viele eine komplexe Antwort erwarten, ist sie eigentlich sehr einfach …

Das Wichtigste ist, sich auf möglichst unverarbeitete Lebensmittel zu konzentrieren und für Abwechslung zu sorgen.

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung ist zweifellos der Schlüssel zu einem guten Wohlbefinden und zur Stressbewältigung.

Es gibt nämlich Lebensmittel, die sich äußerst positiv auf die Stimmung auswirken, d. h. sie erleichtern die Bewältigung von Problemen wie Angstzuständen oder sogar Depressionen und tragen dazu bei, die Schlafqualität und die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern.

Wie genau sie das schaffen, erfährst Du gleich.

Lebensmittel gegen Stress enthalten bestimmte Moleküle mit psychoaktiver Wirkung, die sich direkt oder indirekt auf das Nervensystem auswirken.

Die Nahrung, die man zu sich nimmt, wirkt sich also indirekt sowohl auf die Stimmung als auch auf die Stresstoleranz aus, da sie Moleküle enthält, die das Verhalten bestimmter Neurotransmitter und Botenstoffe beeinflussen können, die beide Signale an das Gehirn senden.

Wenn Du ein wenig auf Deine Ernährung achtest, wirst Du weniger Probleme mit Stimmungsschwankungen, Angstzuständen, Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwäche usw. haben.

Kontrolle von Appetit, Gewicht und Stimmung

Die in Lebensmitteln enthaltenen bioaktiven Moleküle fördern hauptsächlich die Produktion von:

  • Serotonin – auch bekannt als das Wohlfühlhormon,
  • Dopamin – ein Hormon, bei Genuss und Belohnung ausgeschüttet wird,
  • Melatonin – ein Hormon, das den Schlafrhythmus reguliert,
  • Cortisol – bekannt als das „Stresshormon“.

Warum ist all das so wichtig?

Weil Hormone und hormonelles Ungleichgewicht eine tiefgreifende Auswirkung auf Deinen geistigen und körperlichen Zustand haben.

Außerdem spielen Hormone eine wichtige Rolle bei der Kontrolle von Appetit, Gewicht und Stimmung.

Mit den Lebensmitteln, die Du Deinem Körper zuführst, nimmst Du jeden Tag aufs Neue direkten Einfluss auf jeden Aspekt Deines Lebens.

Denk immer daran, dass wir hier nicht nur von einem fitten Körper und einem guten Aussehen sprechen, sondern auch vom Energieniveau, der Schlafqualität, Konzentrationsfähigkeit …

Werfen wir einen Blick auf einige der Lebensmittel gegen Stress, die eine wundersame Wirkung auf Dein Wohlbefinden haben können …

ANTI-STRESS-DIÄT: 10 LEBENSMITTEL GEGEN STRESS

Stress ist in der Tat ein Zustand, der sich nicht immer vermeiden lässt, aber zum Glück gibt es viele Tricks, um ihn wirksam zu bewältigen.

Einer der wichtigsten Tricks ist sicherlich eine Anti-Stress-Diät – eine Diät, die wichtige Lebensmittel gegen Stress kombiniert und die Stimmung verbessert.

Werfen wir zunächst einen Blick auf einige der wichtigsten Regeln der Anti-Stress-Diät, die einen optimalen Hormonhaushalt sicherstellen:

1. Eine ausreichende Menge an gesundem Eiweiß fördert das hormonelle Gleichgewicht – diese kann durch den Verzehr von magerem Fleisch, Fisch oder Hülsenfrüchten wie Kichererbsen, Linsen und Bohnen erreicht werden.

2. Der Verzicht auf zuckerhaltige Lebensmittel ist sowohl für eine optimale Hormonfunktion als auch zur Vorbeugung von Fettleibigkeit, Diabetes und anderen Krankheiten entscheidend.

Streich folgende Lebensmittel von Deinem Speiseplan:
Der Verzicht auf zuckerhaltige Lebensmittel

  • Fruchtjoghurt,
  • Desserts und Süßspeisen mit Milch (Kuchen, Berliner …),
  • Proteinriegel,
  • süße Getränke (Fruchtsäfte, kohlensäurehaltige Getränke, Energydrinks …),
  • süße Toppings und Soßen.

3. Industriell verarbeitete Getränke, Alkohol und Koffein sind Gift für den Hormonhaushalt. Wir empfehlen, auf kohlensäurehaltige Getränke und Alkohol ganz zu verzichten, während Kaffee in Maßen konsumiert werden kann. Wenn Du durstig bist, greif lieber zu ungesüßtem Tee, Wasser und frisch gepressten Säften.

Im Folgenden erfährst Du, welche Lebensmittel gegen Stress auf keinen Fall auf Deinem Speiseplan fehlen sollten …

1. VERSCHIEDENE GEMÜSESORTEN

Frisches, lokal angebautes Gemüse ist die Erfolgskombination für ein gutes psychophysisches Wohlbefinden. Buntes und abwechslungsreiches Gemüse ist eine wichtige Quelle für Ballaststoffe, die einer der Hauptfaktoren für eine gute Verdauung und eine bessere Darmfunktion sind.

Frisches obst

Kreuzblütler wie Brokkoli, Kohl und Wirsing zum Beispiel enthalten Stoffe, die die Gehirnfunktion verbessern und oxidativen Stress neutralisieren.

2. FRISCHES OBST

Vielleicht kommt es Dir so vor, als würden wir uns wiederholen, aber frisches Obst hat eine wirklich positive Wirkung auf den Körper …

Bananen zum Beispiel halten dank ihres Kaliums den Blutdruck unter Kontrolle.

Blaubeeren, die reich an Ballaststoffen und Antioxidantien sind, helfen, freie Radikale zu bekämpfen, den Hunger zu regulieren und die Darmfunktion zu verbessern.

Äpfel und Birnen sind reich an Ballaststoffen, Eisen und Vitamin B und C.

Zitrusfrüchte wie Mandarinen, Orangen, Zitronen und Clementinen versorgen den Körper mit Vitamin C.

Trockenfrüchte und nüsse

3. TROCKENFRÜCHTE UND NÜSSE

Trockenfrüchte wie Datteln, Walnüsse, Mandeln und Pistazien enthalten Magnesium sowie Vitamin B und E. Diese Lebensmittel stärken das Immunsystem und beugen Müdigkeit vor. Erdnüsse, Haselnüsse und Pinienkerne sind ebenfalls eine gute Wahl.

Trockenfrüchte und Nüsse können sehr kalorienreich sein, daher solltest Du auf die Menge achten – als Faustregel gilt, dass Du nicht mehr als eine Handvoll Nüsse und Trockenfrüchte pro Tag essen solltest.

4. JOGHURT

Probiotischer Joghurt fördert eine gesunde Magen-Darm-Funktion und ist daher ein wichtiger Verbündeter im Kampf gegen Stress. Kurzum, ein großartiges Lebensmittel, das das gesamte Immunsystem unterstützt.

5. PUTENFLEISCH

Dieses magere weiße Fleisch enthält Stoffe, die die Produktion von Serotonin, dem Wohlfühlhormon, anregen. Der Verzehr von Putenfleisch mindestens zweimal pro Woche trägt somit zu einer guten Stimmung bei und hilft, psychische Anspannung zu regulieren.

6. FISCH

Fisch ist ein großartiges Lebensmittel gegen Stress und ein wichtiger Bestandteil einer jeden Anti-Stress-Diät … Er trägt nämlich nicht nur zum Abbau von Stress bei, sondern ist auch ein wichtiger Faktor im Kampf gegen Depressionen und schützt den Körper erfolgreich vor Herzproblemen.

Lachs, Sardinen und Thunfisch gelten als reichhaltige Quellen von Omega-3-Fettsäuren, die die Stimmung verbessern.

Makrelen zeichnen sich durch ihren hohen Vitamin-D-Gehalt aus, der dazu beiträgt, die Ausschüttung des Stresshormons Cortisol zu verringern, was eine entspannende Wirkung hat.

Hafer

7. HAFER

Ein bekannter Slogan sagt: „Der Morgen macht den Tag” … Ernährungswissenschaftler sind sich einig, dass Haferflocken die perfekte Wahl sind, den Tag zu beginnen. Es handelt sich nämlich um ein eiweißreiches Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Index. Ein wahres Frühstück der Champions!

8. HÜLSENFRÜCHTE

Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Erbsen, Linsen und Bohnen haben unglaubliche gesundheitliche Vorteile … Sie sind reich an Magnesium und Eisen und helfen bei Angstzuständen und Stress.

Wenn Du 3 bis 4 Mal pro Woche eine Portion Hülsenfrüchte isst, reinigt das Dein System von Giftstoffen, die sich aufgrund von Stress angesammelt haben.

9. KRÄUTERTEE

Kräutertees wie Kamillentee oder Melissentee verfügen über wichtige entspannende Eigenschaften, die dem Körper zu einem erholsamen Schlaf verhelfen …

Deshalb stehen sie auf unserer Liste der unverzichtbaren entspannenden Lebensmittel für den Schlaf – zusammen mit einem Teelöffel Honig sind sie die perfekte süße, heilende und stressabbauende Lösung für eine „gute Nacht“.

10. DUNKLE SCHOKOLADE

Dunkle schokolade

Zu guter Letzt noch etwas Süßes …

Dunkle Schokolade ist eine Verbündete des Wohlbefindens, da sie in einer kleinen Tagesdosis die Serotoninproduktion anregt.

Eines ist sicher: Wenn Du darauf achtest, diese Lebensmittel regelmäßig zu essen, wirst Du Dich schon nach wenigen Tagen deutlich besser fühlen …

11. OMEGA 3 GEGEN STRESS

Wir hoffen, dass Dir die oben genannten Tipps helfen werden, Dein hormonelles Gleichgewicht auf natürliche Weise aufrecht zu erhalten …

Neben den oben genannten Lebensmitteln dürfen wir auch gesunde Fette nicht vergessen …

Omega-3-Fettsäuren sind ein wesentlicher Bestandteil aller Zellmembranen und für die Hormonproduktion unerlässlich.

Golden Tree Omega 3 gegen stress

Omega-3-Fettsäuren schützen den Körper vor schädlichen Umwelteinflüssen und die Zellen vor Degradierung. Des Weiteren sind sie für die Produktion von Hormonen und die Bildung neuer Zellen verantwortlich und für die Elastizität des Gewebes unerlässlich.

Da gesättigte Omega-3-Fettsäuren zu den essentiellen Nährstoffen gehören, musst Du sie Deinem Körper unbedingt über die Ernährung oder über hochwertige Nahrungsergänzungsmittel zuführen. Der Körper ist nämlich nicht in der Lage, diese Stoffe selbst zu produzieren …

Um Dir die tägliche Einnahme von Omega-3-Fettsäuren so einfach wie möglich zu machen, haben wir zusammen mit unserem Expertenteam die ultimativen Omega-3-Kapseln entwickelt: Du musst lediglich 2 Kapseln pro Tag zu einer Deiner Hauptmahlzeiten einnehmen.

 


Auf sozialen Medien teilen

Über Michael Gersic

Michael Gersic ist Mitbegründer des Webportals Golden Tree, eines Portals übers Abnehmen und gesunden Lebensstil, das monatlich von mehr als 200.000 LeserInnen besucht wird.

Mehr über den Autor
UNSERE EMPFEHLUNG
Produkt, das im Artikel erwähnt wurde.
Omega-3 TG ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das einen hohen Gehalt an ungesättigten Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA) in der natürlichen Triglycerid-Form (TG) enthält.
KOMMENTARE
Leserkommentare
Auch Du schaffst es!
E-Mail-Adresse eingeben, um kostenlose Tipps zur Ernährung und Workout zu erhalten.
Mach mit